Laemmer

SkuddenEifelhoehe

Heuballen

Sind Sie an Skudden interessiert?

Lamm-2000-01_02

Höchstes Anliegen unseres Zuchthofes ist es, den Genpool dieser robusten, ursprünglichen Landschafrasse zu erhalten!

Daher erfolgt unsere Zucht nach strengen Richtlinien, nur beste Elterntiere werden eingesetzt. Fachwissen und viel Erfahrung führen zu hervorragenden Zuchttieren, die unter optimalen Haltungsbedingungen im rauhen Klima der Nordeifel artgerecht gehalten werden.

Unsere Tiere grasen im Sommer auf weitläufigem, ungedüngtem Weideland,  im Winter fressen die Tiere bestes Bioheu von Eifelweiden.

In Zusammenarbeit mit dem Schafzuchtverband NRW e.V. und Schafzüchtervereinigung NRW e.V. werden gewünschte Genotypisierungsarbeiten vorgenommen und von empfohlenen Labors durchgeführt.

Nach den derzeitigen Erkenntnissen wird von den Zuchtverbänden den Züchtern empfohlen, nur noch Zuchtböcke der Genotypklasse G1 und G2 bei der Zucht einzusetzen, da nur diese beiden Genotypklassen ein niedriges Risiko einer Scrapieerkrankung aufweisen. Seit dem Frühjahr 2003  ist ein Zuchtbock der Genotypklasse G2 (Genotyp ARR / ARH) bei unserer Zuchtherde im Einsatz.

Unsere zwanzig Muttertiere sind nicht alle geno-typisiert. Die bisherigen Typisierungen waren nie schlechter als Genotyp G3, meistens G1 und G2.